UNSER
BÜRO
  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Google+ Icon
  • White Instagram Icon

© 2017 ENDERS & PARTNER. Made with Love by No Code Design/SEO by CMB

Enders & Partner Immobilien

Max-Planck-Str. 6

54296 Trier
Telefon: +49 651 81 00 97 15
Fax: +49 651 81 00 99 715
info@immo-enders.de

KONTAKT

RATGEBER

&

INFOS

Ratgeber rund zu Steuer- & Maklerfragen bei Immobiliengeschäften

 

Sie wollen Ihre Immobilie möglichst gewinnbringend verkaufen? Dann sollten Sie dabei einige Dinge berücksichtigen. Im Folgenden geben wir Ihnen wertvolle Tipps zum Immobilienverkauf, sowie Tipps für den Hausverkauf.

 

Wie hoch ist die Maklerprovision beim Immobilien-Verkauf/Immobilien-Kauf

 

Beim Immobilien-Verkauf werden in den meisten Bundesländern die Maklergebühren zwischen Verkäufer und Käufer zur Hälfte aufgeteilt. Dies bedeutet, dass im Vermittlungsfall eine Bruttocourtage von 3,57% vom Kaufpreis für beide Parteien anfällt. In manchen Bundesländern werden Maklergebühren auch komplett vom Käufer getragen. Somit müssen Sie als Verkäufer nicht immer anteilig die Maklerprovision zahlen.

 

Immobilienkauf & Immobilienverkauf: Welche Kosten sind steuerlich absetzbar?

 

Haben Sie ein gemischt genutztes Grundstück, können Sie die abzugsfähigen Finanzierungskosten optimieren.

 

Wenn Sie zum Beispiel ein Haus kaufen oder als Bauherr bauen lassen, das nur z.T. (z.B. 60 Prozent) zum Betriebsvermögen zählt, so ist auch nur der entsprechende Anteil des Darlehens (60 Prozent) betrieblich veranlasst. Dieser kann als Betriebsausgabe von der Steuer abgesetzt werden. Die Berechnung ist dabei im Normalfall abhängig vom jeweiligen Verhältnis der Nutzflächen, d.h. dem Anteil der betrieblich genutzten Räume an der Gesamtnutzfläche.

 

Grundsätzlich gilt: Wenn der Käufer einer Mietimmobilie vor dem Ankauf einen Sachverständigen beauftragt, kann er diese Kosten sodann von den Einkünften aus Vermietung immer dann abziehen, wenn das Gutachten der Ermittlung der Vermietungschancen diente.

 

Vorteile eines Maklers beim Immobilienkauf oder Verkauf

 

Bei einem Immobilienkauf oder einem Immobilienverkauf steht viel Geld auf dem Spiel. Darum ist es ratsam, hier einen Profi einzuschalten, der genau weiß, auf was beim Kauf oder Verkauf von Immobilien zu achten ist. Wenn Sie Ihre Immobilie „richtig verkaufen“ wollen, dann ist ein Makler, sowie die Begutachtung der zu kaufenden/verkaufenden Immobilie unerlässlich.

 

Immobilienmakler können den Preis Ihres Objekts genau ermitteln und kennen den Marktwert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Auch möchten Sie sicherlich Ihre Immobilie zu einem guten Preis verkaufen. Hierzu gehört aber mehr, als lediglich Inserate in der Zeitung und im Internet aufzugeben. Ein professioneller Immobilienmakler kann Kanäle und Netzwerke nutzen, zu denen ein Privatverkäufer keinen Zugang hat. Überdies erhalten Sie von einem Makler wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Objekt mit nur geringem Aufwand aufwerten können - Auf diese Weise lässt sich Ihr Wunschpreis leichter erzielen.

 

Der Notar beim Immobilienkauf

 

Wenn in Deutschland eine Immobilie gekauft oder verkauft wird, ist der Besuch beim Notar vom gesetzlich vorgeschrieben. Der Notar agiert neutral und unparteiisch. Auch soll er vor ungesicherten Vorleistungen schützen und den Übergang der Immobilie rechtssicher und lastenfrei gewährleisten. Der Notar macht jedoch keine Steuer- oder Rechtsberatung, auch bewertet er die Immobilie nicht. Die Bewertung der Immobilie obliegt des Maklers bzw. eines Gutachters.

 

Tipps zum Immobilienverkauf

 

Wenn Sie im Immobilienverkauf nicht erfahren sind, dann sollten Sie lieber gleich einen professionellen Immobilienmakler für den Wohnungs- oder Hausverkauf einschalten. Auf diese Weise können Sie häufige Fehler vermeiden und Ihr Objekt letztendlich zu einem guten Preis verkaufen. Auch die Bewertung Ihrer Immobilie, sowie die detaillierte Beantwortung Ihrer Fragen zu den Themen Immobilienverkauf Steuern, Immobilienkauf Steuern oder sonstige Fragen zum Hausverkauf wird von uns gerne übernommen.

 

Wie wähle ich den richtigen Immobilienmakler?

 

Bei der Wahl des richtigen Immobilienmaklers sollten Sie sich bereits im Vorfeld informieren. Ein guter Immobilienmakler hat einschlägige Erfahrungen und Referenzen vorzuweisen. Unsere Makler zeichnen sich durch langjährige Erfahrung im Tätigkeitsfeld Immobilien Kauf und Verkauf aus. Ebenso begleitet unsere Makler eine lange Berufspraxis in der Bewertung von Immobilien. Unsere Makler für Immobilien kennen den Markt und können auch auf eventuelle Preisschwankungen sofort reagieren.

 

Sie haben weitere Fragen?

Sprechen Sie uns einfach an. Unsere Immobilienmakler stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

  • Facebook - Black Circle